Donnerstag, 23. Februar 2012

Parkverbot!

Gewerbepark, Erlebnispark und Forschungspark, Wohnpark, Ferienpark, Urlaubspark, Wellnesspark, FitnessPark und Fitneß Park und Fitnesspark und Fitness-Park, Sportpark, Golfpark, Tennispark, Lernpark, Bildungspark (37.000 Treffer), aber weit übertroffen von Bildungscenter (126.000), Ausbildungspark, Seniorenpark, Datenpark, Schlagerpark, Walkingpark, Umweltpark, „Der Schlosspark wird zum Sprachpark“, Musikpark, Klassikpark, Pflegepark, Filmpark, Zukunftspark, Innovationspark, Verkehrspark, Jobpark, auch  Parkjob (und das kann offenbar dreierlei bedeuten: (1) Job, auf dem man parkt, d. h. auf einen besseren wartet, (2) umgraben und mähen, (3) einparken), Kompetenzpark, Teampark, Kreativpark, Partnerpark, Servicepark, Softwarepark, Hardwarepark, biblischer Sinnpark, KarrierePark, Ökopark, Windpark, Abenteuerpark und adventure park, Cleanpark und Clean-Park, Entsorgungspark, natürlich Entspannungspark, Eventpark, Saunapark, Outdoorpark, Indoorpark, Vitalpark, Beautypark, Anti-Aging-Park, Gesundheitspark, Spaßpark, Funpark (in Trittau heißt er fun-parc), Party-Park, Nachhaltigkeitspark, „Die Netzwerk Arena als interaktiver Netzwerk Park mit einem ‚Live Chat Room’“, Kommunikationspark, Trauerpark, Projekt Trauerpark, Wettbewerbspark, Marketingpark, überraschend selten Dynamikpark und Prozeßpark, Investmentpark natürlich sehr oft, auch Chatpark gibt es oft, Aktiv Park, Actionpark (Zehntausende von Treffern), Kulturpark, Fantasiepark, Fantasy Park und Phantasiepark, Baby Park und Babypark, Basis-Park, Begegnungspark, Lyrik-Park, Prosapark (die Werke von Jane Austen), Urlaubspark, Biopark, Biologiepark, Wir sind kein Betroffenheitspark, Business-Park, Paradies-Park und, was auch deutsch sein soll, Paradise Park, Erinnerungspark, Modell-Park, Model Park (deutsch), Design-Park, Connection-Park, Integrationspark, Stabilitätspark, Drive-Park, ferner Entsorgungspark, Ereignispark, Wohlfühlpark, Gender-Park (in Wien eröffnet), Frauenpark, Freiraumpark, Friedenspark, Konzeptpark, Gefühlspark, Glückspark, Hygienepark, sowie über 100.000 Treffer für Ideenpark und IdeenPark.
Ein Park scheint etwas völlig Beliebiges zu sein, ein x, das sich mit jedem Wort, das es überhaupt nur gibt, verbinden läßt, vor allem aber mit Wörtern aus dem Dummdeutsch- und dem überfälligen Deppendeutsch-Lexikon.
Aber nein, manches sperrt sich offenbar beharrlich. Kernkompetenzpark gibt’s seltsamerweise ebensowenig wie Sprachkompetenzpark, obwohl es doch bereits Kompetenzpark gibt; und es gibt keinen Einkaufspark, keinen Einwegpark, wohl aber einen Mehrwegpark; keinen Du-Darfst-Park und keinen Frische-Park, keinen Fairnesspark, völlig überraschend auch keinen Komplexpark, und weder einen Ganzheitlichkeitspark noch einen Ganzheitspark. 

Kommentare:

Stephanus hat gesagt…

Da ist ja ein wahrer Sprak-Park zusammen gekommen.

Sprachwissenschaftlich fehlt jeder Druckblick, pardon: Durchblick... - non ad usum Delphini. - Agnosco veteris vestigia flammae.

Ludwig Trepl hat gesagt…

Sie haben doch versprochen, mich zu ignorieren. - Aber wenn Sie das doch nicht können: Könnten Sie den lateinischen Sätzen - nichts dagegen, das ziert den Gebildeten, wenn ich's könnte, würde ich es vielleicht auch tun - eine Übersetzung beifügen? Sie wollen doch sicher, daß ich Sie verstehe.