Montag, 9. September 2013

Leckerlies mit Deppen Leer Zeichen


„Selbst gebackene Leckerlies“, also nicht nur gebratene und gekochte, sondern selbst, d. h. sogar gebackene, gibt es beim Pferdeforum hottelino.[1] Das Wort Leckerlies schauen wir uns lieber gar nicht erst näher an, sonst vergeht uns der Appetit.




[1] www.hottelino.de/ftopic10248.html

Kommentare:

Michael Allers hat gesagt…

Kennen Sie den Infinitiv 'selbstbacken'? Ich nicht (worauf es nicht ankommt), der Duden ebenfalls nicht. Auf welcher Grundlage sollte es also ein Partizip 'selbstgebacken' geben? Ihre Deutung 'sogar gebackene' ist mal wieder sprachnörglertypisch kontext-resistent, um nicht zu sagen: an den Haaren herbeigezogen (Infinitiv: herbeiziehen).

Ludwig Trepl hat gesagt…

Wofür ist es denn wichtig, ob es den Infinitiv "selbstbacken" gibt oder nicht? Für nichts, es ist völlig egal. - Die "Grundlage" des Partizips "selbstgebacken" ist einfach die, daß hier, wie jeder, der lesen kann, weiß, "selbst" zu betonen ist und daß das auch gemeint ist: Selbst wurde der Kuchen gebacken, er wurde nicht gekauft. In "selbst gebacken" wird dagegen "gebacken" betont. Es wird also gesagt, daß selbst gebacken und nicht selbst gebraten wird.