Mittwoch, 2. Juli 2014

Wüste Spiele


Beim Spiel Algerien gegen Deutschland haben Massen von Kommentatoren Wüstensöhne auf dem Platz gesehen. Nun dürfte der Anteil der Wüstenbewohner an der Bevölkerung Algeriens ähnlich hoch sein wie der der Alpenbewohner an der Bevölkerung Deutschlands. Da Fußballberichterstatter in Algerien sicher von ähnlicher Intelligenz sind wie ihre deutschen Kollegen, hat man dort, vermute ich, vom Spiel der Nationalmannschaft gegen die Gletschersöhne oder die Almdudler geschrieben.



1 Kommentar:

Christian Saupe-Wüst hat gesagt…

Es sind von den Kommentatoren der WM - Entschuldigung: FIFA *klingeling, klingelang* Fußballweltmeisterschaft - so viele krasse, ohrenbetäubende Äußerungen zu mir gelangt, dass ich häufig große Schwierigkeiten hatte noch etwas Vergnügen beim Fußballgucken zu haben. Trost spendete mir, außer einigen im Freundeskreis, die ebenfalls litten, und dieser Eintrag hier, ein taz-Artikel von Klaus Theweleit (http://taz.de/Gaucho-Tanz-auf-der-WM-Party/!142661/). Und dann gibt es auch noch ein Interview mit ihm (http://www.deutschlandradiokultur.de/sieg-bei-fussball-wm-niederlage-des-deutschen.1008.de.html?dram:article_id=291710) zum Nachlesen.

Schöne Grüße von einem, der wohl Fischkopp genannt würde...